Über mich

Über mich

Seit 2010 arbeite ich in dem Bereich Datenschutz und Informationssicherheit in verschiedenen Positionen.
Angefangen hat alles 2010 bei meinem damaligen Arbeitgeber, wo ich als internen Datenschutzbeauftragter anfing und meine Fachkunde zum Datenschutzbeauftragten erlangte. Zeitgleich wurde ich mit der Aufgabe konfrontiert in dem Unternehmen ein ISMS auf Basis der ISO 27001 zu etablieren. Seit 2014 arbeite ich als externer Datenschutzbeauftragter, Informationssicherheitsbeauftragter sowie als Auditor für die ISO 27001.

Berufliche Laufbahn:
Seit 2014 Datenschutzbeauftragter, IT Revisor und Informations-
sicherheitsbeauftragter
2010-2014 Datenschutz- und Informationssicherheitsbeauftragter
2003-2010 Consultant für System- und Prozessintegration Siebel CRM & SAP 1999-2002 Angestellter Berater CRM Systeme

Studium
2016- 2019    Master of Law
2009–2013   Bachelor of Laws Hochschule Wismar (Note:2,0)
1991–1998   Studium der Rechtswissenschaften Passau, Bayreuth und Erlangen

Qualifizierungen:
03/2019  Prüfkompetenz nach § 8 a BSIG
04/2018         Fachkunde zum Datenschutzbeauftragten DSGVO (GDD)
01/2017         Prüfkompetenz IT Sicherheitskatalog BNetzA § 11 (1a) EnWG
08/2012         IT Sicherheit, Konzepte, Standards, Verfahren und Anwendungen
                       (Fernuni Hagen)
12/2011         Certified Lead Auditor ISO 27001
01/2011          Fachkunde zum Datenschutzbeauftragten  UDIS gGmbH
1998-1999      SAP Berater / Organisator SAP R/3 Module PP, MM, SD, ABAP

Publikationen:
Der Datenschutzbeauftragte im Unternehmen zwischen BDSG und DS-GVO (ZD 2016, 415 ff) (zusammen mit K. Marschall
Was ändert sich mit der neuen Datenschutzgrundverordnung?“ Point of Compliance 2/2016 S. 25.
Strafrechtliche Verantwortung und Haftungsrisiken“ Point of Compliance 2/2014 S. 14.

Mitgliedschaften:
BvD
GDD

Studium: